Alte Dokumente aus den 30er und 40er Jahren über den Blender See

Volker Wolters hat  mir im Dezember einen Ordner mit Dokumenten aus dem Nachlass von Fritz Röver, dem Vater von Anneliese Röver, übergeben. Der Ordner enthielt, Protokolle über Sitzungen der damaligen „Fischereigenossenschaft“. Außerdem war eine mehrseitiges Gutachten über die Besitzverhältnisse des Sees und der Fischereirechte enthalten, sowie eine Katasterkarte vom See und der anliegenden Grundstücke.

Die Karte war inzwischen in mehrere Teile zerfallen. Ingo Schwartz hat sie wieder zusammengesetzt.

Katasterkarte_1934_11_27_Blendersee

Wer sich für den Rest interessiert sollte sich an Gerd Grieme wenden, der hat den Ordner bekommen. Teilweise sehr interessant zu lesen. Vielleicht stellt jemand das auf unsere Internetseite.

 

Schreibe einen Kommentar